Neue TLDs

ICANN wird voraussichtlich im ersten Quartal 2011 Bewerbungen für neue Top Level Domains entgegennehmen. Für die Einreichung einer Bewerbung sind aufgrund der Vergabebedingungen umfangreiche Vorarbeiten nötig, die technische, administrative, rechtliche und kommerzielle Aspekte umfassen.

Die IPCom GmbH als erfahrener Anbieter von Registry Systemen unterstützt auch Sie gerne bei diesen Arbeiten auf Weg zu Ihrer eigenen TLD - von der Konzept-Phase über die ICANN Bewerbung bis hin zum laufenden Betrieb. Ganz nach dem Baukastenprinzip können Sie die für Ihre Top Level Domain und Ihr Unternehmen passenden Leistungen abrufen.

Phasen von der Idee bis zum Betrieb Ihrer TLD:

Konzept-Erstellung

Ganz am Anfang steht die Erstellung eines konkreten Konzepts für die gewünschte Top Level Domain - in dieser Phase kann IPCom sie z.b. mit folgenden Leistungen unterstützen

  • Einführungsworkshop Domain-Registry
  • Marktforschung, Zielgruppe
  • Konzept für die neue Top Level Domain
  • Registrierungs-Policy
  • rechtliche Aspekte
  • Unterstützung bei Business-Plan-Erstellung
  • Repräsentation/Lobbying bei ICANN
  • Unterstützung bei Veranstaltungen

ICANN Bewerbung

Für die tatsächliche Bewerbung um die entsprechende Top Level Domain bei ICANN ist die Erstellung eines umfangreichen Bewerbungsschreibens nach den Auflagen von ICANN nötig. In dieser Phase werden z.B. folgende Dienstleistungen angeboten:

  • Coaching im Bewerbungsprozess
  • Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen

    • Technische, Rechtliche, kommerzielle Aspekte
    • Policy-Entwicklung (Sunrise / Landrush-Prozesse)
    • Planung der Registry-Infrastruktur
    • Festlegung aller Details für die Bewerbung (z.b. Konzept für das DNS-Netzwerk)

  • Lobbying
  • Bearbeitung der Rückfragen im Rahmen der ICANN-Evaluierung

Aufbau / Inbetriebnahme / Sunrise

Nach einer erfolgreichen Bewerbung gehen die Arbeiten für die tatsächliche Realisierung der TLD los. In dieser Phase fallen folgende Projektteile an:

  • Installation Registry und „Zubehör“

    • Interne Support-Tools, Accounting-Anbindung, Reporting, Monitoring, Backup, …

  • Implementieren des DNS-Netzwerks
  • Auf- bzw. Ausbau der Vertriebsstruktur (Registrare)
  • Abwicklung von Sunrise- und Landrush-Phasen

    • Grandfathering
    • Auktionen
    • First come first served

  • Optional Aufbau der Buchhaltung und einer Kundensupport-Hotline
  • Dokumentation (intern / extern)
  • Schulungen (extern und intern)

Laufender Betrieb

Nach einer erfolgreichen Registry-Eröffnung kann IPCom für Sie auch Tätigkeiten für den laufenden Betrieb übernehmen. Neben dem rein technischen Betrieb der Registry- und DNS-Systeme sind auch weitergehende Leistungen möglich:

  • Laufender Betrieb und Support in allen Belangen der Registry

    • Individueller Umfang
    • Unterstützung bei der Skalierung der Services
    • Laufende Policy-Änderungen (falls nötig)

  • Marketing-Aktionen
  • Unterstützung bei laufender Interaktion mit ICANN, z.B.:

    • monatliches Reporting
    • Abwicklung der Datenhinterlegung bei Treuhänder

Wir können auch Ihre TLD Unterstützen!

Aus den angebotenen Leistungen erstellen wir auch für Sie gerne eine individuelle Projektlösung. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch.