NFC-Tagger

NFC-Tagger

Near Field Communication (NFC) basiert auf RFID Technologie und erlaubt berührungslose Kommunikation zwischen NFC fähigen Handys und NFC "Tags". Diese Tags sind meistens sehr klein und können dadurch auf Postern, auf Aufklebern, in Chipkarten oder in Schlüsselanhängern angebracht sein.

NFC definiert auch Datenprofile (NDEF), d. h. das Format in welchem die Daten auf dem Tag gespeichert werden. Zum Beispiel gibt es Profile für:

  • Internet Adressen (HTTP Link)
  • SMS versenden
  • Anruf initiieren

Mit unserer Software "NFC-Tagger" können Sie Smartposter Tags, URI Tags und Text Tags schreiben. Optional können die Tags auch "gelockt" werden, d. h. der Tag kann nie wieder geändert bzw. überschrieben werden.

Kompatibilität

NFC-Tagger unterstützt MIFARE 1K Tags und dazu kompatible Tags.

Als NFC Reader wird der Omnikey CardMan 5321 unterstützt. Der Zugriff auf den Reader erfolgt über die Windows PC/SC API, d. h. es müssen die dementsprechenden Treiber für den Reader installiert sein.

NFC-Tagger wurde mit Visual Studio 2008 entwickelt. Darum muss das VC++ 2008 Redistributable Package installiert sein.

Dokumentation und Support

NFC-Tagger (Screenshot) ist selbsterklärend und einfach zu bedienen. Falls Sie trotzdem Probleme haben, wenden Sie sich bitte direkt per Email an klaus.darilion (at) ipcom.at.

Lizenz

NFC-Tagger ist Open Source und verwendet die GPL Version 2 Lizenz.

Entwicklung

Da NFC-Tagger Open Source ist, können Sie NFC-Tagger selber erweitern und selber kompilieren. Den Sourceode von NFC-Tagger finden Sie im SVN Repository auf Sourceforge. Die Anleitungen zum Kompilieren von NFC-Tagger finden Sie in der Datei readme.txt.

Falls Sie eine Erweiterungen benötigen, diese jedoch nicht selber implementieren wollen, können wir dies gerne auf Stundenbasis durchführen; bitte wenden Sie sich direkt an klaus.darilion (at) ipcom.at.