Notrufe über VoIP

Dauer1 Tag, flexibel gestaltbar (insbesondere beim Praxisteil)
ZielDer Kursteilnehmer hat nach diesem Kurs einen Überblick für die Notrufarchitektur für VoIP-basierte Notrufe (ECRIT Framework) und hat erste praktische Erfahrungen gesammelt.
ZielgruppeAlle Beteiligten an VoIP-Notrufen (VoIP Provider, Softwarehersteller, Betreiber von Notrufzentralen, Zugangsnetzbetreiber, ...)
VoraussetzungenVoIP und SIP Kenntnisse von Vorteil

Notrufe sind eine wichtige Funktionalität des öffentlichen Telefonsystems. Notrufe werden abgesetzt, um Gefahren für Leib und Leben, sowie Umwelt und Vermögen abzuwehren. In Notsituationen ist das rasche Eintreffen von Einsatzkräften essentiell, daher muss der Notruf unmittelbar zur zuständigen Notrufzentrale verbunden werden. Unzählige Anrufe gehen täglich bei Notrufzentralen weltweit ein – abgesetzt von Festnetztelefonen, Mobiltelefonen und Internettelefonen. Jene Notrufe, die via Internet (Voice over IP – VoIP) abgesetzt werden, werden derzeit meist nicht adäquat behandelt.

Diese Schulung erläutert die derzeitige Situation der Notrufe um dann auf die Probleme und Schwierigkeiten bei VoIP Notrufen einzugehen. Die detaillierte Vorstellung der neuen Notrufarchitektur (ECRIT Framework) der Internet Engineering Task Force (IETF) für VoIP basierte Notrufe stellt den Hauptteil der Schulung dar, welche durch Demonstrationen im Praxisteil abgerundet werden kann. Selbstverständlich werden die aktuellsten Entwicklungen der IETF bei dieser Schulung den Teilnehmern nähergebracht.

Die Schulung richtetet sich zur Vorbereitung auf die „Next Generation“ Notrufe (NG911, NG112) gleichermaßen an Notrufzentralen, Betreiber von VoIP Diensten, Zugangsbetreiber, VoIP Software und Hardwarehersteller. Weiters kann in der Schulung auch auf Location-based-Services gelegt werden, die sich mit der gleichen Architektur und den gleichen Protokollen wie für die Notrufe notwendig, realisieren lassen.

Schulungsinhalt

  • Einführung

    • Notrufe: derzeitiger Stand, rechtliche Situation (ausgewählte Länder)
    • Probleme bei VoIP Notrufen
    • Bedeutung der Standortinformation für einen Notruf
    • Überblick über die Standardisierungsgremien

  • Anforderungen an ein Notrufsystem und Notrufzentralen
  • Vorstellung der IETF Notrufarchitektur für VoIP Notrufe (ECRIT Framework)

    • Standortinformation/Format der Standortinformation
    • Notrufdienste/Service URNs
    • Ermitteln der zuständigen Notrufzentrale (LoST Protokoll)
    • Erkennen und Routen von Notrufen
    • Aufbau der SIP Nachrichten bei einem Notruf

  • Erfassen von Standortinformation

    • Standortkonfiguration/Standortbestimmung
    • Protokolle zur Standortkonfiguration

      • HELD
      • DHCP
      • LLDP-MED

    • Vergleich der Protokolle und Konvertierung
    • Möglichkeiten zur Standortbestimmung

  • Demonstration VoIP Notruf Prototypen und Open Source Notruf Tools

    • Vorstellung der derzeit verfügbaren Prototypen und Open Source Tools für VoIP Notrufe
    • Demonstration aller in der IETF Architektur vorgesehenen Schritte für einen VoIP Notruf

  • Kritische Betrachtung der IETF Notrufarchitektur

    • Offene Punkte
    • Mögliche Implementierungshindernisse